5. E-Ball Deutschland Cup

Besser kann man es nicht machen. Sowohl unsere Mannschaft als auch die Roller Girlz mit unserer Spielerin Kim haben ihre Platzierungsspiele gewonnen.
In einem fast schon überharten kleinen Finale setzten sich die Panthers auf 2:0 ab. Am Anfang der 2. Halbzeit markierte Dinklage den 2:1 Anschlusstreffer. Die Temporeichen Schlussminuten sorgten noch einmal für Spannung und einige Torchancen. Am Ende stand es jedoch verdient 2:1 für unsere Panthers. Ein super 3. Platz.

Obwohl die Roller Girlz die deutlich bessere Mannschaft war, konnte der TUS Hohenschönhausen zum 1:1 ausgleichen. Im anschließenden 7-Meter schießen verwandelten alle Spielerinnen sicher. Beim TSU versagten die Nerven, und der Ball blieb 5 cm vor der Torlinie liegen. Am Ende feierten die Roller Girlz einen 5:4 Sieg und ihren 5. Platz. Was eine Leistung, wenn man bedenkt, dass die Spielerinnen nie zuvor zusammen trainiert haben.

Der Turniersieg ging an den RSC Rebelz. Im Finale gegen die Knights Barmstedt siegten sie am Ende deutlich mit 5:2.

Die Panthers und Kim freuen sich beim nächsten Mal wieder gemeinsam um die Gunst des kleinen Golfballs zu kämpfen.

Wir wünschen allen eine gute Heimreise.